Am 07.11.2013 wurde Moritz Riesinger, Mitglied der Juso-Hochschulgruppe, auf der Sitzung des Senats der Universität Trier einstimmig in der Hochschulrat gewählt. Damit erzielte er das beste Ergebnis von allen neugewählten Mitgliedern.

Diese Wahl erfolgte auf Vorschlag der studentischen Senatoren, des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) und einer Empfehlung des Studierendenparlaments (StuPa) der Uni Trier.

Der Hochschulrat hat zehn stimmberechtigte Mitglieder, von denen fünf durch das fachlich zuständige Ministerium aus den Bereichen Wirtschaftsleben, Wissenschaft und öffentliches Leben berufen und fünf durch den Senat der Universität gewählt werden.

Wir gratulieren Moritz zur seiner Wahl und wünschen ihm Viel Erfolg in seinem neuen Amt! (mj)

 

Links:

Universität Trier: Hochschulrat