Fassungslos haben wir die Ereignisse in Norwegen mitverfolgt.

Unsere Trauer und unser Mitgefühl gelten den Opfern,

deren Angehörigen und der norwegischen Bevölkerung.
Die norwegischen JungsozialistInnen haben sich im Glauben an die Grundwerte von Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit, Toleranz und Menschenrechten auf Utoya versammelt.

Lasst uns diese, ihre und unsere, Werte gerade in diesen Tagen verteidigen. Lassen wir uns nicht einschüchtern von terroristischen Anschlägen gegen unsere Ideale.

In tiefer Trauer
Die Juso-Hochschulgruppe Trier