Elternunabhängiges BAföG

Bildung ist ein Grundrecht und muss allen Menschen, unabhängig ihrer Herkunft, der finanziellen oder familiären Situation, zugänglich sein. Wir fordern daher flexiblere Finanzierungskonzepte sowie ein elternunabhängiges BAföG, damit alle Interessierten die Möglichkeit haben ein Studium aufzunehmen und erfolgreich abzuschließen. Darüber hinaus ist das Studium eine Vollzeittätigkeit, daher darf es keine Notwendigkeit eines Zusatzverdienstes neben dem Studium geben. Vielmehr müssen Freiräume geschaffen werden, um zum Beispiel ehrenamtliches Engagement und kritisches Denken zu fördern. Die aktuelle BAföG-“Reform” ist für uns keine Lösung. Wir fordern daher die Erhöhung der BAföG-Sätze und die Anpassung an den realen Bedarf. Ein sozialistisches BAföG muss die Studienfinanzierung für alle Menschen sicherstellen und als Vollzuschuss gezahlt werden, um Chancengleichheit sicherzustellen.