Gleichstellungspolitik

Noch immer finden sich in Führungsebenen deutlich mehr Männer wieder, Frauen verdienen durchschnittlich weniger für die gleiche Tätigkeit und sind in verschiedenen Bereichen von Beruf und Gesellschaft unterrepräsentiert.

Unser Ziel ist es, die noch immer bestehenden Benachteiligungen von Frauen* und jegliche Form von diskriminierenden Strukturen, Stereotypen und Sexismus abzuschaffen. Als feministische Hochschulgruppe setzen wir uns für absolute Gleichberechtigung und Chancengleichheit unabhängig vom Geschlecht ein. Dazu zählen auch Berufsfindung und Karrierewege, Lebensmodelle und Familienformen,welche frei und nach den eigenen Wünschen gestaltet werden sollen.