Für uns im Senat in der Legislatur 2020/21:

Hallo liebe Kommiliton*innen,
ich bin Luca, 22 Jahre alt und studiere Politikwissenschaften und öffentliches Recht. In der Hochschulpolitik bin ich seit drei Jahren aktiv und arbeite dort u. a. an den Verhandlungen zum landesweiten Semesterticket und an der Kooperation der rheinland-pfälzischen Studierendenschaften.

Im Senat werden alle wichtigen Entscheidungen für die Universität getroffen. Gerade für uns Studierende hat das ganz konkrete Auswirkungen. Habe ich in meinen Veranstaltungen Anwesenheitspflicht? Sind die Öffnungszeiten und das Angebot der Bibliothek ausreichend? Kommt die Lehre in der digitalen Welt des 21. Jahrhunderts an? All das sind Fragen, die im Senat debattiert und entschieden werden.

Ich möchte hier für euch den Finger in die Wunde legen. Sei es der fehlerhafte Flickenteppich von Porta und Stu.ip, veraltete Lehrmethodik von Professor*innen oder eine Bevormundung von Studierenden durch Anwesenheitspflichten, es gibt dringenden Handlungsbedarf an unserer Uni. Um eine gute Uni für alle zu erreichen, muss es eine Mitbestimmung auf Augenhöhe geben. Derzeit haben wir mit 13.000 Studierende weniger als 20 Prozent der Senatsplätze. Eine paritätische Besetzung aller Gremien der Uni durch alle Statusgruppen sowie eine*n studentischen Vize-Präsident*in gilt es deshalb zu erreichen.

Auf gute Arbeit für und mit euch. Freundschaft!

 

Unsere Studentischen Vertreter:innen in den Senatskomissionen:

Haushaltskommission: Raffael Plum (Vertretung: Alexander Drude-Stumpf)
Kommission für wissenschaftliche Informationsversorgung und Infrastruktur: Sarah Riefer
Forschungskommission: Hasmik Garanian
Kommission für Studium, Lehre und Weiterbildung: Lotta Hansen
Kommission für Gleichstellungsfragen: Kevin Mangrich  
Kommission für Stellenüberprüfungsverfahren: Florian Teklik
Kommission für Qualitätssicherung: Nils Classen
Sportbeirat: Florian Teklik (Vertretung: Alexander Drude-Stumpf, Fabian Kösters)